Podologie - Podologie Bad Herrenalb - Fusspflege Ramona Striegel

Podologie

Navigation

Galerie

Mitglied Verband für Podologie (ZFD)

Podologie

Podologie – ist ein Medizinalfachberuf

Der Podologe wurde durch das Podologengesetz von 2002 zum Medizinalfachberuf. Im Gesundheitssystem nimmt er eine nicht zu unterschätzende Stellung ein. Er gilt auch als Bindeglied zwischen Patient - Arzt - Therapeuten – Orthopädietechniker. Die Podologie umfasst die Behandlung, Prophylaxe (Vorbeugung), sowie Beratung rund um die Füße und deren Krankheitsbilder.

  

Die Ausbildung zum Podologen umfasst eine qualifizierte zweijährige Vollzeitausbildung oder Teilzeit über einen Zeitraum von drei Jahren.

Die Ausbildung wird mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen. Die gängige Definition von Podologie ist die nichtärztliche Heilkunde am Fuß. Sie ist als eine hoch angesetzte Fußbehandlung im ärztlichen Vorfeld zu sehen, die mit pflegerischen Maßnahmen zu tun hat, nicht aber mit Pflege im Sinne der Kosmetik.

 

Daniel Marquez 

staatlich geprüfter Podologe


Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen bestimmte Funktionen auf dieser Webseite zu erleichtern und Ihre Navigation auf unserer Website zu analysieren. Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Einverstanden